DreamLens auf einen Blick

Startseite/News/DreamLens auf einen Blick
  • mit der orthokeratologischen Kontaktlinse DreamLens im Schlaf die Sehkraft voll aufladen und tagsüber ohne Brille oder Kontaktlinsen scharf sehen
  • korrigiert Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit–vollständig reversibel
  • ideal auch bei zu Trockenheit neigenden Augen, eingeschränkter Verträglichkeit normaler Kontaktlinsen, Heuschnupfen oder langen Tagen am Computer
  •  für Menschen,die sich die Freiheit wünschen,täglich ohne Brille oder Kontaktlinsen scharf zu sehen

 

Ich bin so frei

Den ganzen Tag lang scharf sehen – ohne Brille, Kontakt-linsen oder gar eine Lasik-Operation. Für die meisten Menschen mit Sehschwäche hört sich das wie ein Traum an – für DreamLens-Träger ist das ganz normaler Alltag. Denn die sogenannte orthokeratologische Kontaktlinse DreamLens lädt Ihre Sehkraft ganz einfach nachts im Schlaf wieder auf. Und den nächsten Tag können Sie dann ganz ohne Sehhilfe genießen.

Wie funktioniert‘s?
Die hochentwickelte DreamLens-Kontaktlinse wird im Schlaf getragen. Sie modelliert sanft und äußerst kontrolliert die Sehschärfe des Auges. Dabei ändert sich die Form der Hornhaut so, dass sie die aufs Auge fallenden Lichtstrahlen exakt auf der Netzhaut bündelt und die Fehlsichtigkeit ausgleicht. Diese Form der Korrektur ist vollständig reversibel: Wird die DreamLens-Kontaktlinse nicht mehr getragen, kehrt die Form der Horn-haut in ihren ursprünglichen Zustand zurück.

Von 0 auf 100 in 6 Stunden

  1. Ihr zertifizierter DreamLens-Experte vermisst die Hornhaut Ihrer Augen mit 20.000 Messpunkten.
  2. Ihre DreamLens werden individuell für Sie maßgefertigt.
  3. Sie setzen Ihre DreamLens vor dem Schlafengehen auf.
  4. DreamLens modelliert über Nacht sanft die Hornhaut Ihrer Augen – innerhalb von 6 Stunden.
  5. Sie wachen auf, setzen DreamLens ab und sehen den ganzen Tag scharf – ohne jede Sehhilfe.
2017-09-04T07:50:57+00:00